Vahlen

Testfragen zum Sechsten Abschnitt

Den folgenden Fragen sind Antworten beigegeben, die teils richtig, teils falsch
sind. Ihre Aufgabe besteht darin, die richtigen Antworten herauszufinden und zu
begründen, warum sie richtig und die anderen falsch sind. Die Lösungen finden
Sie im Anschluss an die letzte Frage. Gelingt Ihnen die Begründung nicht, so ist es
empfehlenswert, die erfragten Zusammenhänge und Definitionen im „Wöhe“ noch
einmal durchzuarbeiten. Das Stichwortverzeichnis des „Wöhe“ wird Ihnen helfen,
sich schnell zurechtzufinden.

1. Welche der folgenden Behauptungen sind richtig?
(1) Das betriebswirtschaftliche Rechnungswesen richtet sich ausschließlich an unternehmensexterne Adressaten. (unterschiedlich viele P)

1. (2)
(2) Die Ausgestaltung des externen Rechnungswesens unterliegt den Vorgaben einer Normsetzungsinstanz. (unterschiedlich viele P)

1. (3)
(3) Die Hauptadressaten des externen Rechnungswesens sind die Gläubiger, die Aktionäre und die Finanzbehörden. (unterschiedlich viele P)

1. (4)
(4) Gegenstand des externen Rechnungswesens sind Finanzbuchhaltung und Jahresabschluss. (unterschiedlich viele P)